Love your Body ~ Orgasmic Body Power vom 08. – 10 Juni 2018
 
Willst du dich als das orgastische Wesen erleben, das du in Wahrheit bist, dich wieder kraftvoll spüren?
Dieses Wochenende wird für dich und deinen Körper ein besonderes Geschenk sein. Entdecke, wie du dich wieder auf deine natürliche, orgastische und kraftvolle Energie ausdehnen kannst.
 
Alles Lebendige, dein Körper, Pflanzen, Gewässer und die Erde sind orgastisch. Diese Energie, Lebensenergie, will fließen, strömen, sich ausdrücken.
 
Tauche in diesen einzigartigen Prozess. der dich dir wieder näherbringt, spielerisch, in Freude und Leichtigkeit und deine innere Weisheit offenbart.
 
Wenn du diesen Ruf hörst, dann melde dich bald an, da die Plätze begrenzt sind. Love your Body – Orgasmic Body Power von 08. – 10. Juni 2018. Ich freue mich darauf dich durch diesen sanften und lebendigen Prozess zu führen.
 
Welchen Mehrwert du durch das Love your Body – Orgasmic Body Power Seminar entdecken wirst:
  • Ein verbessertes Körpergefühl entwickeln
  • Die Energieflüsse im Körper erleben und verstehen lernen
  • Die Vitalität des Körpers zu aktivieren
  • Eine verbesserte Haltung und Atmung wahrnehmen
  • Mehr Freude an der Bewegung des Körper zu entwickeln
  • Eine entspannte Zeit zu genießen
bei Fragen kontaktiere mich bitte per E-Mail oder unter 08241-6626
Ingeborg Helene Heidenreich ~ Zertifizierter Soul Art ® Guide nach Laura Hollik, Prozessbegleitung, Yogatherapie & Yogakurse…
Seminar vom 08. – 10. Juni 2018
Freitag von 19.00 Uhr bis 21.30 Uhr
Samstag von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Sonntag von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr
Seminarrpreis incl. Coaching und Kunstmaterial:  888 €
zum Einführungspreis von  444 €

Was verstehe ich unter Orgastisch sein?

Es ist ein Zustand der Bewusstheit, Offenheit und Wachheit. Dort wo du deine Empfindungen klar wahrnehmen kannst um sie entsprechend mitzuteilen. Es ist die Kraft der Entspannung und des im Moment Seins. Du nimmst Alles wahr, empfängst und bewertest nichts. Ein tiefes Erkennen, wo dein Körper eingefroren scheint und wo du die Weite spürst. Du wirst dir gewahr, wo du in Mustern reagierst, anstatt die Situation als das wahrzunehmen was sie ist. Orgastisch sein, hat nichts mit Orgasmus zu tun. Beim Orgasmus tust du alles um Erregung aufzubauen, den Höhepunkt zu erlangen um die Erregung wieder abzubauen.

Orgastisch sein ist wie eine geöffnete Blüte sein.

Folgende Fragen kannst du stellen:

Wo entziehe ich mich meiner Kraft?
Wo spiele ich eine Rolle?
       Wie eine Frau zu sein hat und wie nicht.
Welche Geschichte erzähle ich mir?
Wie kreiere ich mir Situationen?
Wie komme ich in Verbindung?
       Mit mir, mit Anderen.
Wie bin ich in Verbindung?
       Freudvoll, Erotisch, Tief, Wahrhaftig.
Wo schlafe ich ein?
Wo warte ich ab?