Personen und Ahnen Räuchern

PersonenräuchernRäuchern wurde und wird in vielen alten Kulturen rund um den Globus praktiziert. Auch bei uns im Alpenraum hatte das Räuchern von Personen, und das Ausräuchern von Häusern und Ställen einen festen Platz während des Alltags und innerhalb der Jahreskreisfeste. Einige dieser uralten Bräuche werden auch heute noch in der katholischen Kirche gefeiert. Ostern, Weihnachten, Erntedank und Kräuterbuschen binden um den 15. August herum. Die Kirche verwendet zum Räuchern hauptsächlich Weihrauch und Myrrhe. Beim Personen und Ahnen Räuchern verwende ich überwiegend heimische Heilpflanzen, sowie die Kraft und Energie der rituellen Räucherkunde, unter Einbeziehung medialer Informationen die im Feld der Person zu erkennen sind. Liebevolle Annahme, Achtsamkeit und Respekt für die jeweilige Situation und den Klienten, sind die Grundpfeiler meiner Arbeit, um heilsame Impulse auf allen Ebenen zu ermöglichen. 

Systemisch betrachtet wirken unerlöste Familien- und Ahnenthemen immer einen Einfluss auf die nachfolgenden Generationen aus. Armut, Gewalt, sexuelle Übergriffe, Kriegserlebnisse, außereheliche Kinder, nicht anerkannte Partner, verschobene Erbschaften, Verstrickungen und andere Themen wirken, bis zu mehreren Generationen zurückliegend, bis in die heutige Zeit auf einzelne Personen oder die gesamte Familie. Diese gilt es zu erkennen und zu (er)lösen. Als große Hilfe haben sich hierbei unsere heimischen Heilpflanzen erwiesen, die ich neben homöopathischer Globuli, Salze und medialen Informationen, beim Personen und Ahnen Räuchern anwende, um die Ordnung des Familiensystems zu initiieren. 

Durch Würdigung entsteht Segen – Durch Verabschiedung entsteht (Frei)Raum – Durch Vergebung entsteht Wandlung – Durch Liebe entsteht Heilung. 

Personen und Ahnen Räuchern

in meiner Praxis je 60 Min      Wert    70  €

Termine unter 08241-6626 oder post(at)shaktifeuer(punkt)de